22Dez/22

Willkommen in Hohenberg a. d. Eger

Eine kleine Stadt mit großer Geschichte …
Auf unserer Internetseite bieten wir Ihnen aktuelle und umfassende Informationen über das im östlichen Fichtelgebirge gelegene Städtchen Hohenberg a. d. Eger und die nähere Umgebung.

Viel Spaß beim virtuellen Spaziergang durch Hohenberg!

10Dez/22

Stadtratsitzung

Die nächsten Sitzungen des Stadtrates der Stadt Hohenberg a. d. Eger finden voraussichtlich am

Montag, 23.01.2023
Montag, 27.02.2023
Montag, 27.03.2023

um 18.30 Uhr im Yamakawa-Seniorenhaus (Treffpunkt Hohenberg) statt. Die Tagesordnung finden sie im Vorfeld der Sitzung hier!

15Jun/22

Grundsteuerreform – Die neue Grundsteuer in Bayern

Für die Städte und Gemeinden ist die Grundsteuer eine der wichtigsten Einnahmequellen. Sie fließt in die Finanzierung der Infrastruktur, zum Beispiel in den Bau von Straßen und dient der Finanzierung von Schulen und Kitas. Sie hat Bedeutung für jeden von uns.

Das Bundesverfassungsgericht hat die bisherigen gesetzlichen Regelungen zur Bewertung von Grundstücken für Zwecke der Grundsteuer im Jahr 2018 für verfassungswidrig erklärt. Der Bayerische Landtag hat am 23. November 2021 zur Neuregelung der Grundsteuer ein eigenes Landesgrundsteuergesetz verabschiedet.

Continue reading

14Jun/22

Der Förderverein für Tourismus & Kultur informiert

Alle Interessierten an Tourismus und Kultur sind recht herzlich zu unseren monatlichen Versammlungen eingeladen. Hier besteht die Möglichkeit, sich über aktuelle Themen rund um den Fremdenverkehr in Hohenberg zu informieren. Folgende Termine sind für 2023 geplant:

27.01. – Monatsversammlung
24.02. – Monatsversammlung
24.03. – Jahreshauptversammlung
28.04. – Monatsversammlung
26.05. – Monatsversammlung
23.06. – Monatsversammlung
22.09. – Monatsversammlung
20.10. – Monatsversammlung
24.11. – Monatsversammlung

06Nov/19

TVO-Spezial: Hohenberg an der Eger

Hohenberg an der Eger. 1450 Menschen leben hier, am östlichsten Rand des Fichtelgebirges. Eine der kleinsten Städte Oberfrankens, und doch reich an Geschichte. Wir machen einen Rundgang durch den Ort – von der Burg über die Karolinenquelle bis zum Porzellanikon. Vom Gasthof zur Burg bis zu den größeren Arbeitgebern: Dibbern, Feiler, die Tapetenmanufaktur und das Maklerbüro Übler…